Wer wir sind

 

Max Dübendorfer, Piano, Komposition

Vor bald 60 Jahren hörte ich im 'Africana' in Zürich den Pianisten Dollar Brand (Abdullah Ibrahim) spielen, und da war es um mich geschehen! Ich musste ihm, seiner Musik und überhaupt der Musik seither folgen, klavierspielender-, komponierender- und reisenderweise.

Ueli Bär, Saxophone

Irgendwann hatte ich gemerkt, dass Musikmachen mehr ist als die Wiedergabe von vor-geschriebenen Noten in der richtigen Länge und Reihenfolge. So kaufte ich mit 17 mein erstes Altsax und spielte mich seither durch viele Bands und Musikstile: von Dixie bis Freejazz, Rock, Weltmusik und freier Improvisation. Ist Fischlisdance nun die ultimative Band, in der alles Platz findet?

Susanne Bossert, Flöten

Vor vielen Jahren posaunte mir mein Vater um die Ohren. Jetzt bin ich bei sanfteren Klängen gelandet. Als weibliches Wesen spiele ich div. Flöten in Fischlisdance, mit Menschen die ich schätze und Musik, die mir nicht mehr aus dem Kopf geht. Und mein Weg - von einer Art Klassik zu Maxdu...

Christoph Knecht, Bass

Zwischen meiner ersten Gitarrenstunde und Fischlisdance liegen ein paar Jahrzehnte voller Umwege. Da waren Bluesband, Schülermusicals, Chorbegleitungen, Salsaband, Jazzband, Ad-Hoc-Bands, Lagerfeuer, ... und jetzt bin ich als jüngster Fisch in Maxens Aquarium gelandet.

Manuel Oertli, Saxophone

Fischlisdance - ein musikalisches Aquarium, in welchem ich mich quicklebendig und mit grosser Freude bewege! Der satte Groove, verspielte Klänge, eigenwillige Melodien und eine Vielfalt von Rhythmen tragen mich in Gefilde, wo ich mich musikalisch heimisch fühlen und meine eigenen Wurzeln finden kann.

Dölf Aebersold, Schlagzeug

Vor vielen Jahren spielte ich mit Max und Ueli in verschiedenen Formationen, zum Teil auch mit Susanne. Nachdem ich danach einige Jahre musikalisch mit bekannten und unbekannten Musikern "fremdgegangen" bin, fand ich im Jahre 2016 wieder zu meinen "alten" Musikerfreunden zurück.